Klang und Farbe - wenn die Seele Bilder malt


Das Innere Kind und die weise Alte - ein Klang-Mal-Workshop

Märchenmond von Ottilie Reylaender
Märchenmond von Ottilie Reylaender

Das Innere Kind und die weise Alte

Ein Klang – Mal – Workshop für Dich

 

Wie komme ich zu diesem Thema?

Nun, es war und ist ein Hauptthema,

während meiner energetischen Einzelbegleitungen

– und auch mir wohl bekannt.

 

Eine plötzliche Erkenntnis veränderte alles!

Es sind die Großmütter, die dem verletzten Inneren Kind die helfenden, tröstenden Hände reichen können.

Gemeint ist die Weise Alte mit ihrer gelebten Erfahrung, ihrem geklärten Geist, ihrer Liebe und Weisheit, die Halt geben können.

Kreativität ist ein kostbarer Schlüssel um Aspekte bewusst und über ein Bild sichtbar zumachen.

Meine Erfahrung in der Begleitung vieler Klang-Mal-Workshops hat das immer wieder bestätigt.

 

Das Schöne, Du brauchst keinerlei Malkenntnisse! 

Alles ist in Dir. 

Dein Inneres Kind lädt Dich ein, ihm spielerisch zu folgen.

Es ist ein intuitiv-meditativer Malvorgang, der durch die Klänge 

der Kristall-Klangschalen unterstützt und begleitet wird.

Wir schauen gemeinsam die entstandenen Bilder an und bergen die Schätze, die dort auf Dich warten.

 

Wenn Dich das Thema 

Das Innere Kind und die weise Alte

berührt, dann sei dabei:

Mittwoch 20.04.22 von 14 – 17 Uhr -  musste leider abgesagt werden, Ersatz Termin in Planung

Der Workshop findet in einer kleinen Gruppe statt.

 

Anmeldung: 0173 – 27 359 37, SMS, TG oder per Mail

Scheersberg 11, 24972 Steinbergkirche bei Olivia

Beitrag: 55,- €, inklusive aller Materialien und Erfrischungen

Ablauf: 

Einstimmung

Gemeinsame Meditation

Malen zu Kristallklängen

Bildbetrachtung

Austausch

Ausklang


Klang und Farbe -wenn die Seele Bilder malt

Jedes Lebewesen, auch unsere Planeten schwingen in einem ihnen gemäßen Rhythmus 

- umeinander und miteinander.

Die Physik, und hier präziser die Quantenphysik, konnte wissenschaftlich nachweisen, was für viele Menschen spür- und erlebbar ist.

Um den eigenen Klangrhythmus, den eigenen Seelenton wieder zu erleben, bedarf es der Hinwendung nach Innen, zur Stille,

dem Spüren der eigenen Mitte.

Aus dieser Stille, dem Lauschen nach in Innen, entfaltet sich ein Klang.

Die Frequenz dieses reinen, individuellen Tons fügt sich zum Klangraum unendlich vieler Töne, welche unsere Welt, unser Universum erfüllen.

Wenn man Schwingung/Frequenz weiter verfeinert, werden Farben sichtbar.

Somit besteht, aus dieser Sichtweise, jedes Lebewesen in diesem Universum aus Klang und Farbe.

 

Basierend auf den Schwingungen der Töne und Farben entwickelte ich 2011 meinen 

Kurs „Klang und Farbe – wenn die Seele Bilder malt“.

Über das Malen eines Seelenklangbildes in den Kontakt mit sich selbst kommen.

 

Ein Thema hilft dabei sich zu fokussieren und zeigt sich dann deutlich im Klangbild.

Vorbereitende Übungen begleiten in den Inneren Raum der TeilnehmerInnen. 

Diese wirken unterstützend darin, Abstand vom Alltag zu bekommen und sich selbst wahrzunehmen.

Während des Malens werden die TeilnehmerInnen durch das Spiel der Kristall-Klangschalen unterstützt.

Die feinen Schwingungen von Kristall-Klangschalen sind sehr hilfreich in diesem Prozess.

Der innere Dialog darf ungestört stattfinden.

Das Gedankenkarussell hat Pause. 

Durch einfache Malschritte beginnt sich das Seelenbild zu entfalten.

 

Die entstandenen Bilder werden gemeinsam angeschaut.  

Informationen durch Farben und Symbole können so geborgen werden.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Materialien werden gestellt.

 

Das Malen des Seelenklangbildes kann als Einzelbegleitung oder in einer kleinen Gruppe stattfinden. 

Hast du Interesse? Liegt ein Thema oben auf?

Dann melde dich. Wir finden eine Lösung.